Link verschicken   Drucken
 

Nikolausturnier

25.01.2017

Nikolausturnier an der EKS

Beim traditionellen Nikolausturnier an der Erich Kästner-Schule ging es wieder hoch her. Alle Viertklässler aus dem Amtsbereich kämpften beim Hütchenvölkerball mit den 5.Klassen der EKS um den begehrten Wanderpokal. Nach einer kurzen Begrüßung durch Orientierungsstufenleiterin Clasen und Sportfachleiter Holtorf von der EKS flogen die ersten Bälle durch die Halle. Man konnte sehen, dass sich alle Kinder im Sportunterricht gut auf dieses Turnier vorbereitet hatten. In zwei Vierergruppen wurde um den Einzug in die Finalspiele gewetteifert. Die Schüler/innen der Klasse 9b sorgten als Schiedsrichter und Turnierleitung für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und sorgten im Jugendraum dafür, dass sich alle Kinder mit leckeren Waffeln stärken konnten. Ein Dankeschön an dieser Stelle an die Bäckerei Schmidt aus Silberstedt, die den Waffelteig zur Verfügung stellte. Im Finale trafen am Ende des Turniers die Grundschulen aus Treia und Schuby aufeinander, wobei sich die GS Schuby durchsetze. Nach einem spannenden und vor allem sehr fairen Turnier beglückwünschte Amtsvorsteherin Petra Bülow alle Klassen zu ihren Leistungen und übergab den Pokal an das Siegerteam aus Schuby. Beim Verlassen der Halle gab es den als Nikolaus verkleideten Neuntklässlern für alle Kinder noch eine schokoladige Überraschung mit auf den Heimweg.