Link verschicken   Drucken
 

Klassenfahrt der 6. Klassen nach Lübeck

15.05.2017

Klassenfahrt der 6a und 6b nach Lübeck

Die Klassen 6a und 6b fuhren am 8. Mai nach Lübeck auf Klassenfahrt. Nach dem Verteilen der Zimmer, dem Beziehen der Betten und der ersten Begehung des Geländes, ging es auf eine erste Entdeckungstour zu Fuß in die Altstadt. Während der anschließenden Kanalrundfahrt erfuhren wir viele interessante Details zu den vorher gesehen Bauwerken. Am Dienstag durften wir zum Mikroskopieren ins Naturkundemuseum, bestiegen St. Petri und besuchten das Holstentormuseum. Nachmittags erkundeten die Schülerinnen und Schüler die Innenstadt mit einer Stadtrallye auf eigene Faust – und ganz ohne moderne Technik. Der Abend wurde mit einem geselligen Spieleabend abgerundet. Der Mittwoch begann sportlich mit einer langen Wanderung zur Kletterhalle „Urban Apes“. Nach zwei Stunden Klettern liefen wir zurück in die Altstadt und alle Schüler hatten ein wenig Freizeit. Der Abend endete mit einem gemeinsamen Spiel quer durch die Jugendherberge. Am Donnerstag ging es zum Schwarzlicht-Minigolf – alle konnten auf 18 Bahnen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Da das Wetter sehr sonnig war, fuhren wir anschließend mit dem Bus nach Travemünde an den Strand, wo wir die Einfahrt der MS Deutschland sehen konnten und uns sportlich betätigten oder einfach nur die Sonne genießen. Zurück in der Jugendherberge ging es ans Feuer machen für den abschließenden Grillabend. Nach dem Räumen der Zimmer und einer Busfahrt mit Pause beim großen „M“ kamen wir am Freitag glücklich, aber müde in Silberstedt an. Eine tolle Klassenfahrt ging damit zu Ende.