Link verschicken   Drucken
 

Bundesjugendspiele 2018

26.06.2018

Bei strahlendem Wetter fanden am 26.06.2018 die Bundesjugendspiele, im Wettkampf Leichtathletik, an der Erich Kästner-Schule in Silberstedt statt. Insgesamt nahmen 156 Schülerinnen und Schüler teil.

An diesem Tag wurde nicht die Schulbank gedrückt, stattdessen standen sportliche Aktivitäten im Vordergrund. In den Wettkampfdisziplinen Laufen, Springen und Werfen feuerten sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig an und gaben ihr Bestes. In der Disziplin Laufen kämpften die Sportlerinnen und Sportler im 50m, 75m und 100m-Sprint und zeigten ihre Ausdauerfähigkeit im 800m und 1000m-Lauf.

Die diesjährigen Wettkämpfe zeichneten sich durch außerordentlichen Ehrgeiz und Anstrengungsbereitschaft aus. Dies spiegelt sich auch in den hervorragenden Ergebnissen wieder.

In den Klassenstufen 5 und 6 sieht man erste Erfolge durch das Schulsportkonzept der EKS, indem sich die 5. Klassen jeden Tag sportlich betätigen. So konnten bei der Siegerehrung 57 Siegerurkunden vergeben werden. Weiter würdigte der Schulleiter Ulf Raddatz 19 Schülerinnen und Schüler mit Ehrenurkunden. Die Schule bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sowie den Lehrkräften und Riegenführern für ihr sportliches Engagement.

B.Dimanski