Link verschicken   Drucken
 

Klassenfahrt der 6. Klassen: Teamtraining am Westensee

31.05.2019

Klassenfahrt der 6. Klassen: Teamtraining am Westensee

Die 6. Klassen der Erich Kästner–Schule stellten sich auf ihrer Klassenfahrt vom 13.-17. Mai 2019 an den Westensee einer besonderen Herausforderung:  Als Klassenteams bewältigten  sie eine Vielzahl an Aufgaben, um an ihrer Klassengemeinschaft zu arbeiten  und weiter zusammenzuwachsen. Am Tag der Ankunft wurde erstmal aufgeregt das Gelände der Jugendherberge und die nähere Umgebung erkundet, der abendliche Aufstieg zum Tüteberg wurde mit einem wunderschönen Blick über Hügel, Seen und Rapsfelder bis ins ferne Kiel belohnt. An den folgenden drei Tagen stellte dann das Team vom „Spielraum Erlebnispädagogik“ den Kindern eine Vielzahl an Aufgaben, es wurden z.B. der „Amazonas“ auf „Schildkröten“ überwunden, Tresorräume  geknackt oder auch  „Mr. Gockel“ aus den Fängen eines Entführers befreit. Ein Höhepunkt war der Bau eines selbstkonstruierten Floßes, mit dem dann auf den Westensee hinausgepaddelt wurde.  Auch das Klettern an der  Himmelsleiter oder ein kniffeliger Slackline-Parcours, der nur mit Hilfe der Klassenkameraden  überwunden werden konnte, machten den Schülerinnen und Schülern besonders viel Spaß. Am Ende war es eine besonders emotionale Klassenfahrt, auf der viele Kinder über ihre eigenen Grenzen hinauswuchsen, mit Beharrlichkeit Ängste überwanden oder ihren Klassenkameraden beim Überwinden von Hindernissen zur Seite standen. Dieses  gewachsene Vertrauen nehmen die Schüler nun mit ihn ihren Schulalltag, um auch hier als Klassengemeinschaft neuen Herausforderungen besser gewachsen zu sein und erfolgreicher zusammenarbeiten zu können.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Klassenfahrt der 6. Klassen: Teamtraining am Westensee